Thema des Kurses

Meditation ist in aller Munde – doch was ist Meditation eigentlich?
Meditation ist die Methode, uns und unseren Geist verstehen zu lernen sowie in der Tiefe zu heilen. Egal was in unserem Leben vor sich geht, Meditation hilft uns, ruhiger und positiver damit umzugehen.
In diesem Kurs lernen und üben wir die Grundlagen der Meditationspraxis. Es gibt genug Zeit zum Erfahrungsaustausch und für Fragen.
Jeder ist willkommen.

Lehrer

28 August: Ursula Brahimi

Salome Werth ist eine vertrauensvolle Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und seit 2016 buddhistische Lehrerin. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm, am Manjushri Kadampa Meditationszentrum in England erfolgreich abgeschlossen.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.