Thema des Kurses

Meditation-was ist das eigentlich?
Der Kurs „Einfach meditieren lernen“ dient dazu, ein Verständnis und Erfahrung von Meditation aufzubauen. Jede Woche wird ein anderer Aspekt von Meditation erläutert und praktisch in angeleiteter Meditation umgesetzt.
Ziel ist, in der Lage zu sein, eine eigene Meditationspraxis aufzubauen und aufrechtzuerhalten und fähig zu sein, Meditation in den Alltag zu integrieren.

Jeder Meditationsabend besteht aus einleitender Meditation, Vortrag und Fragen sowie einer weiteren Meditation über das Hauptthema. Jeder Abend dieser Kursreihe ist in sich geschlossen und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden.
Jeder ist willkommen!

Lehrerin

Salome Werth ist eine vertrauensvolle Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und seit 2016 buddhistische Lehrerin. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm, am Manjushri Kadampa Meditationszentrum in England erfolgreich abgeschlossen.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.