Auf einen Blick

Was: Retreat
Wann: 3 7 Januar
Ort: HAUS QUITTE
Seminar- und Kunsthaus
Röderstraße 10
65326 Aarbergen-Panrod
Beitrag:

Buchung startet bald

Schweigen das glücklich macht

Vollkommene Konzentration

AUS KONZENTRATION WIRD FRIEDEN

Wie die Verbesserung unserer Konzentration uns in Richtung Freude lenkt.

Wenn wir lernen, unsere Fähigkeit zur Konzentration zu verbessern, können wir viel glücklicher werden.

Wenn wir lernen, wie wir unsere Achtsamkeit aufrechterhalten, können wir aussergewöhnlich glücklich werden.

Wenn wir lernen, wie wir unsere Meditationen verbessern können, können wir tiefen Inneren Friede und Freude finden.

Alles hängt von Konzentration ab.

In diesem Retreat werden wir Techniken erforschen, mit denen wir unsere Konzentrationsfähigkeiten erheblich verbessern können – der Schlüssel zu besseren Meditationen innerem Frieden und einem besseren Leben.

„Ich werde meinen Geist mit klarer und freudiger Meditation kontrollieren.“

Alle sind herzlich willkommen!

Unterbringung und Verpflegung (Preis):

Die Sitzungszeiten sind:

3.1. 2025 Einführung : 19-20:30 Uhr

4.-6.1. 2025 Sa-Mo :
8-9:30 Uhr
11-12:30 Uhr
15:30-17 Uhr
19:30-21 Uhr

7.1.2025 Di :
8-9:30 Uhr
11-12:30 Uhr

Was ist ein Retreat?

Ein Retreat ist eine Zeit des Rückzugs. Indem man sich von ablenkenden körperlichen, sprachlichen und geistigen Handlungen befreit und sich statt dessen ungestört auf eine spirituelle Praxis konzentriert, kann man eine tiefe Erfahrung von Meditation und innerem Frieden machen.

Lehrer

Lehrerinnen des Retreats

Gen Kelsang Repa (Ansässige Lehrerin im Kadampa Meditatioszentrum Frankfurt) hat 19 Jahre am Kadampa Meditationszentrum Stuttgart unterrichtet sowie einige Zeit am Kadampa Meditationszentrum Karlsruhe. Sie ist eine langjährige Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und seit 1996 buddhistische Nonne. Sie wird für ihr tiefes Verständnis der buddhistischen Lehre, ihren lebendigen und anschaulichen Unterricht und ihr gutes Vorbild sehr geschätzt.

Gen Kelsang Shenyen (Ansässige Lehrerin im Kadampa Meditations Zentrum Wiesbaden) studiert und praktiziert den Kadampa Buddhismus seit 1994 unter der Leitung des ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Sie unterrichtet seit 1996, war Zentrumslehrerin in Freiburg, Klausenburg (Rumänien) und Budapest (Ungarn). Gen Shenyen zeigt auf eine sehr klare und leicht verständliche Art, wie wir Buddhas zeitlose Lehren in unserem Leben praktisch anwenden können, um unsere Probleme zu lösen und wahre Freude und einen tiefen Sinn in unser Leben zu bringen.