Entdecke das Glück in dir – GELEITETE MEDITATIONEN UND KURZER VORTRAG

Lerne wie du buddhistische Meditation und Achtsamkeitsübungen nutzen kannst, um deinen inneren Frieden und dein Glück zu steigern, deine Beziehungen zu verbessern und alltägliche Probleme zu lösen. Die Kurse umfassen Vorträge, geführte Meditationen und du hast die Möglichkeit, deine Fragen mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

Jeder Meditationsabend besteht aus einer geleitenden Meditation, Einleitenden Erklärungen sowie einer weiteren geleitenden Meditation über das Hauptthema. Jeder Abend dieser Kursreihe ist in sich geschlossen und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden.
Alle sind willkommen!

Auf einen Blick

Wann: Mittwochs 19:30-20:30 Uhr
Ort: KMC Frankfurt, Arnsburger Straße 76
Beitrag: 10 € | 1 Punkt von der Zehnerkarte | mit Zentrumskarte 0 €

Oder einfach vorbeikommen

Thema des Kurses:

Liebe, Begehren und Beziehungen

Das Glück und die Bedeutung, die wir in unserem Leben erfahren, werden hauptsächlich durch die Beziehungen geschaffen, die wir mit anderen eingehen. Je inniger und tiefer unsere Beziehungen sind, desto mehr Freude und Erfüllung erfahren wir in der Regel.

Es ist jedoch nicht immer einfach, sinnvolle Beziehungen zu anderen aufzubauen und aufrechtzuerhalten, und die Beziehungen, die wir eingehen, sind aus dem einen oder anderen Grund nicht immer von Dauer. In diesem Vortrag wird Gen Kelsang Repa Ideen aus den Lehren Buddhas vorstellen, die wir in unserem Leben anwenden können, um bedeutungsvolle Beziehungen zu anderen aufzubauen und zu erhalten.

24. April – Liebe, Begehren & Beziehungen
08. Mai – Überwindung der Einsamkeit

15.Mai – Umgang mit schwierigen Beziehungen
22. Mai – Dauerhafte Harmonie schaffen

    Jeder ist willkommen!

      Lehrerin

      Gen Kelsang Repa hat 19 Jahre am Kadampa Meditationszentrum Stuttgart unterrichtet sowie einige Zeit am Kadampa Meditationszentrum Karlsruhe. Sie ist eine langjährige Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und seit 1996 buddhistische Nonne. Sie wird für ihr tiefes Verständnis der buddhistischen Lehre, ihren lebendigen und anschaulichen Unterricht und ihr gutes Vorbild sehr geschätzt.