Kursinhalt

Die Meditationsabende am Dienstag sind für alle geeignet, die lernen möchten, ihren Geist durch Meditation besser zu verstehen und positiv zu verändern.
Nach einer einleitenden Atemmeditation werden verschiedene Aspekte der Meditationsschulung erklärt, insbesondere auch unter dem Blickpunkt, wie wir unsere allttäglichen Probleme damit lösen können.
In einer zweiten angeleiteten Meditation vertiefen wir dann unsere Erfahrung.
Fragen können während des Kurses oder auf Wunsch auch im Anschluss daran bei einer gemeinsamen Tasse Tee besprochen werden.

Meditiert wird auf Kissen oder auf Stühlen. Es bedarf keiner speziellen Kleidung oder Ausrüstung. Jeder ist willkommen!

Lehrerin

Salome Werth ist eine vertrauensvolle Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und seit 2016 buddhistische Lehrerin. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm, am Manjushri Kadampa Meditationszentrum in England erfolgreich abgeschlossen.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.

Themenschwerpunkte

ab 30. August:
Meditationen zur Entspannung
Wir erlernen die grundlegende Übung der Atemmeditation sowie Variationen davon.
Zusätzlich zum gemeinsamen Üben gibt es ausführliche Erklärungen und viele praktische Tips. Fragen sind immer willkommen.