Warum Buddhismus studieren?

  • tiefe Erfahrungen machen
  • regelmäßiges Studium in einer festen Gruppe
  • Dharma-Bücher gemeinsam nach traditionellem Vorbild studieren
  • umfassende buddhistische Schulung in Theorie und Praxis
  • das Verständnis durch Fragen und Diskussion vertiefen
  • Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten
  • einfach vorbeikommen und kennenlernen: 3x kostenlos schnuppern

Studienabschnitt

Zurzeit studieren wir das Buch „Freudvoller Weg“ – Der vollständige Buddhistische Pfad zur Erleuchtung“ vom Erhrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Wir befinden uns im TEIL ZWEI: Die Mittlere Ausrichtung.
Jede Sitzung besteht aus angeleiteter Meditation, Übertragung und Erläuterung des Textes, Fragen und Diskussion. Zur Vorbereitung und zum Abschluss praktizieren wir traditionelle Gebete, „Gebete für die Meditation“.

Mehr Information unter: info@meditation-in-frankfurt.de

Lehrerin

Salome Werth ist eine vertrauensvolle Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und seit 2016 buddhistische Lehrerin. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm, am Manjushri Kadampa Meditationszentrum in England erfolgreich abgeschlossen.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.