Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet in Archiv

Ein Leben ohne Stress und Sorgen

Lerne dein Leben durch Meditation zu genießen

Workshop mit Kelsang Gyalten

Samstag, den 20. Oktober, 15.00 – 18.00 Uhr

In der heutigen Welt leiden immer mehr Menschen unter Stress und Überforderung. Ständig machen wir uns Sorgen und oft verlieren wir sogar unsere Lebensfreude und erfahren unseren Alltag als Hamsterrad. Diese dauernde Anspannung macht uns nicht nur unglücklich, sie führt auch zu gesundheitlichen Problemen und hindert uns daran, präsent und produktiv zu sein.

Durch Meditation können wir diese Anspannung und diesen Stress vermindern. Anhand von einfachen, aber kraftvollen Atemmeditationen lernen wir, negative Gedanken und Emotionen zu überwinden um Kraft und Ruhe in uns zu finden. Wenn wir so unsere innere Stärke gefunden haben, können wir auch herausfordernde Situationen meistern und ein Leben ohne Stress genießen.

Dieser Kurs wird von Kelsang Gyalten, der Lehrerin am Kadampa Meditationszentrum Frankfurt geleitet und besteht aus praktischen Erklärungen aus der buddhistischen Überlieferung und geleiteten Meditationen, die jedem helfen, die wahre Ursache von Stress und Anspannung zu erkennen und sie allmählich aufzugeben, um Entspannung und Frieden zu finden.

 

Kelsang Gyalten ist eine moderne buddhistische Nonne, die unter der liebevollen Anleitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche seit 15 Jahren Meditation und Buddhismus praktiziert. Die gebürtige Bonnerin hat sechs Jahre lang im Internationalen Retreatzentrum Tharpaland gelebt und ist seit Herbst 2016 die Zentrumslehrerin am Kadampa Meditationszentrum Frankfurt.
Studium, Praxis und beträchtliche Retreaterfahrung haben sie zu einer warmherzigen und inspirierenden Lehrerin gemacht, die Buddhas Unterweisungen auf eine so klare und freudvolle Weise weitergibt, dass jeder etwas davon in seinem Alltag anwenden kann.

 

Ort:
Kadampa Meditationszentrum Frankfurt,
Adolf-Leweke-Str. 19,
60435 Frankfurt
Telefon: 069-9540 8888

Anfahrtsbeschreibung hier

Beitrag: 30,- € (kostenfrei mit Meditationskarte und für Studierende des Grundlagenprogramms)